Tackle-Tuned by: Abu Garcia | Berkley | PENN | GREYS | CHUB | JRC

Montag, 10. Februar 2014

Es ist aktuell Winter bei uns im Norden, unsere Seen im Binnenland liegen immer noch unter einer Eisdecke, in den letzten Wochen herrschten beständige Minustemperaturen und mancherorts wurde auf unseren großen Seen sogar sehr erfolgreich auf Großhecht vom Eis aus geangelt. Seit einigen Tagen nun zieht ein mildes Lüftchen durch unser Land und so wie es ausschaut, können wir eventuell ab dem 14-15.02. wieder unsere Boote zu Wasser lassen und den Hechten als auch den Zandern bei uns an der Müritzregion auf den Zahn fühlen.
Trotz unserer eisigen Zwangspause gab es in den letzten Wochen reichlich zu tun, die Angelmessen in Cottbus und Frankfurt / Oder liegen hinter uns, die Ausarbeitung von einem Karpfen- und Wallerworkshop über mehrere Tage ist in vollem Gange und so ganz ohne Angelei ging es dann doch nicht.
Wir nutzten einige ruhige und milde Tage um in Eisfreien Bereichen die Spinnrute zu schwingen und auch um auf die Ostsee vor Warnemünde zu fahren um dort den Meerforellen nachzustellen.
Insbesondere letzteres funktionierte einwandfrei und fast auf Ansage, hatte man die Meerforellen erst einmal gefunden ging es Schlag auf Schlag und am Ende des Tages konnte man in der Regel zwischen 8-12 Meerforellen auf der Haben Liste verbuchen…

Unser Peter ist mit guten Freunden bis zum 15.02. in Mittelschweden unterwegs um dort seinen Jahresurlaub zu verbringen und um dort an den zahlreichen Seen der Region Växjö den Zandern und Quappen vom Eis aus nachzustellen. Wenn er aus seinem Urlaub zurückkehrt, werden wir über seine Erlebnisse berichten.

Ab dem 01.04.2014 bekommt unser Team Verstärkung, wir konnten Tim Giese für das Karpfenguiding an Mecklenburgischen Naturseen für uns gewinnen und freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit…Tim wird nachfolgend noch einmal separat vorgestellt.

Bis zum nächsten…dann hoffentlich Eisfreien Newsupdate, euer David / Team ProNature MV…!

Werbung

Windfinder Facebook