Tackle-Tuned by: Abu Garcia | Berkley | PENN | GREYS | CHUB | JRC

Seit dem Sommer ist bei uns wieder viel passiert, wir waren mit unseren Gästen und sehr vielen Stammgästen fleißig am und auf dem Wasser unterwegs, hatten zwischenzeitig kaum Spielraum zum Luftholen und möchten uns an dieser Stelle für euer Vertrauen in uns und unsere Arbeit bedanken ! Ein tolles Gefühl so zahlreiche Menschen glücklich und zufrieden in die Natur zu führen und auch anglerische Abenteuer als auch Sternstunden zu erleben !!!

In den letzten Zügen des Sommers durften wir noch einige sehr tolle Barschangeltage erleben, hohe Stückzahlen und auch Tageweise sehr große Barsche ließen sich fangen. Der beste Barschangeltag auf der Müritz brachte gleich 4 Barsche über 40cm. Unser Nico konnte an einem Baggersee in Sachsen mit seinen Gästen gar mehrfach Tage mit 3-6 Barschen über 40cm erleben. Als Beifang kamen immer wieder gute Hechte bis 85cm ins Boot.
Im Juli – August waren wir auch oft zum Friedfischangeln vom Ufer aus unterwegs, hier konnten wir schönes Angeln auf Brassen, Rotaugen und Schleien erleben…bei teils sehr heißen Temperaturen eine sehr angenehme Angelei im Schatten der Bäume. An einem Tag 15 große Brassen zwischen 2-3,5kg oder auch 3-4 schöne Schleien zu fangen war nicht ungewöhnlich.

Ab Mitte September, mit fallenden Wassertemperaturen begann dann die ernsthafte Raubfischangelei an der Müritz. Anfangs noch zögerlich verlaufend, erlebten wir insbesondere im Oktober und November auf der Müritz heraus ragende Angeltage beim Spinnfischen. Tagesfangergebnisse von 5-15 Hechten und 2-6 Zander ließen sich regelmäßig erzielen, der beste Angeltag in diesem Herbst brachte gar 11 Hechte sowie 7 Zander ins Boot. Viele unserer Stammgäste nutzten die Möglichkeit einer Kombitour – Tagsüber auf Hecht und im dunkeln dann auf Zander. So lassen sich auch noch gute Beißphasen beim Hecht in der Dämmerung auf der Müritz abpassen !

Die besten Hechte in diesem Herbst auf der Müritz waren…2 x 100cm, 3 x 101cm, 5 x 102cm, 3 x 103cm, 104cm, 106cm, 2 x 107cm, 2 x 110cm, 113cm, 117cm, 125cm und 126cm lang.

Die besten Zander brachten…4 x 80cm, 5 x 81cm, 2 x 82cm, 3 x 83cm, 5 x 84cm, 2 x 85cm, 4 x 86cm, 2 x 87cm, 3 x 89cm, 2 x 91cm und 95cm auf´s Maßband.

Ganz dickes Petri an dieser Stelle an unsere Gäste für diese tollen Fische, ein tolles Gefühl eure Freude über diese Erlebnisse live mit zu erleben !!!

Ende September ging es für 5 Tage mit einem guten Stammgast nochmal zum Karpfenangeln raus, wir erlebten sehr anspruchsvolles angeln und mussten viel suchen um dann erfreulicher Weise einige schöne Karpfen fangen zu können. Intensives Vorfüttern mehrerer Stellen brachte nicht den gewünschten Erfolg, wir fanden die Karpfen in Gewässerbereichen an denen wir sie kaum vermuteten. Ein waches Auge und vertrauen in das Bauchgefühl halfen hier weiter. 11 Karpfen konnten wir fangen, 41 Pfund und 43 Pfund waren die schwersten Fische.

Nun ist es kurz vor Weihnachten, es wird dieser Tage auch bei unseren Angeltouren etwas ruhiger…einige Male werden wir bis zum Jahreswechsel noch unterwegs sein und wir freuen uns auf die besinnliche Zeit im Kreise der Familie – Freunde. Wir haben nun Zeit und Luft um Energie zu tanken für die kommende Saison im nächsten Jahr, wir schmieden bereits Ideen und Pläne für zukünftige Neuerungen…ihr dürft gespannt sein 🙂 !

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein frohes und ebenfalls besinnliches Weihnachtsfest, genießt die Feiertage in allen Zügen und rutscht gesund und munter in das Jahr 2020 ! Wir freuen uns auf euch…, bis dahin alles Gute…David / ProNature MV…!!!

Werbung

Windfinder Facebook